Donnerstag: 13:00 Uhr – 14:00 Uhr: Musik am Mittag (Fr. Reimann)

Liebe Eltern!
Liebe Erziehungsberechtigte!
Herzlichen willkommen auf der Informationsseite unserer „Musik am Mittag – AG“.

 

“Musizierende Kinder, sind glückliche Kinder!
Jeder Mensch ist musikalisch, ob er das weiß und sein will oder nicht.“
(unbekannter Verfasser)

 

Mit diesem Zitat möchte ich Sie in die Welt der Musik entführen und Ihnen einen kurzen Überblick darüber verschaffen, welche Möglichkeiten wir Ihrem Kind bzw. Ihren Kindern an unserer Schule im musikalischen AG-Bereich in diesem Schuljahr 2017/2018 anbieten können.

Falls Sie sich fragen sollten, aus welchen Gründen Musikalität bei Kindern gefördert werden sollte, gibt es darauf folgende möglichen Antworten:

Musikalität gehört zur menschlichen Grundausstattung und bildet die Basis für die mögliche Entwicklung verschiedener musikalischer Begabungen. Hervorzuheben ist dabei, dass die Musikförderung bei Kindern nicht nur ihren musikalischen Talenten dient, sondern auch ihre Persönlichkeit, Kreativität, Lebensfreude und die Fähigkeit soziale Kontakte zu knüpfen positiv bereichern kann. Hinsichtlich der sprachlichen und motorischen Entwicklung von Kindern, ist das gemeinsame Singen und Musizieren auch sehr förderlich und schult zeitgleich die Aufmerksamkeit und stärkt das Selbstbewusstsein.

Kurz gesagt: Gemeinsames Singen und Musizieren macht einfach Spaß, ist sicherlich gesund und bereichert das Leben.

Folgende Ziele stehen bei unserer „Musik am Mittag – AG“ im Vordergrund:

  • Spaß und Freude am Musizieren und Singen wecken
  • mitbestimmen der Inhalte der AG
  • kennen und benennen lernen verschiedener Musikinstrumente
  • Musik in Bewegung umsetzen und gestalten
  • experimentieren und improvisieren mit oder auf Musik
  • erlernen von Liedern
  • soziale Kontakte knüpfen, sich gegenseitig helfen und Rücksicht nehmen.

Die „Musik am Mittag – AG“ bietet den Schülerinnen und Schülern somit die Möglichkeit, den Lebensraum in unserer Schule mitzugestalten.

Ich hoffe sehr, dass wir Ihr Interesse wecken konnten!

Mit freundlichen Grüßen, Frau Reimann